Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    News

    • AMI Auto Mobil International kann 2016 nicht ausgerichtet werden

      (22.02.2016) Zahlreiche Aussteller stornierten in den letzten Tagen ihre bereits vertraglich gebuchte Messepräsenz. Aus diesem Grund haben die Leipziger Messe und der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK e.V.) heute entschieden, die AMI 2016 nicht auszurichten.

      button arrow
    • AMI Auto Mobil International 2016 eröffnet den Autofrühling in Deutschland

      (09.02.2016) Vom 9. bis 17. April präsentieren deutsche und internationale Hersteller Premieren und aktuelle Fahrzeugmodelle zum 25-jährigen Jubiläum der AMI Auto Mobil International auf dem Leipziger Messegelände. Besucher können sich auf spannende Mitmachaktionen, zahlreiche Probefahrten, zukunftsweisende Mobilitätsthemen, edle Oldtimer und vieles mehr freuen.

      button arrow
    • Tief und schnell - Action Area lockt Tuningfans

      (13.01.2016) Seitdem Autos existieren, gibt es Liebhaber, die daran arbeiten, die Serienmodelle noch schöner, einzigartiger und vor allem schneller zu machen. Tieferlegung, breite Reifen und Leistungssteigerungen sind dabei oft der Anfang. Der Umbau der Karosserie, die Integration von Highend-Unterhaltungselektronik bis hin zur Kreation komplett neuer Fahrzeuge, die das Ursprungsmodell lediglich noch erahnen lassen, zählen zur Königsdisziplin. All das findet sich vom 9. bis 17. April 2016 auf der AMI Auto Mobil International. Die neu geschaffene Action Area ist die perfekte Anlaufstelle für Tuningfans und Motorsportler. Sie verspricht Autofaszination pur.

      button arrow
    • Bitte einsteigen - Autos zur Personenbeförderung

      (13.01.2016) Was vor Jahrhunderten als Postdienst begann, ist heute Synonym für die Personenbeförderung. Taxis sind heutzutage nicht nur in jeder Stadt zu finden, sondern längst auch ein Wirtschaftszweig mit einem speziellen Fachtag auf der AMI Auto Mobil International. Auch zur diesjährigen Veranstaltung geht es also wieder um Autos, die dafür gemacht sind, Menschen mitzunehmen. Der nun schon mittlerweile traditionelle Taxitag auf der AMI präsentiert zahlreiche Innovationen der Branche und wird unter anderem mit der Vorstellung des Projekts „InklusionsTaxi“ die Aufmerksamkeit der Besucher gewinnen.

      button arrow
    • Treffen der Besten: Und der Preis geht an…

      (13.01.2016) Frisch aufpolierte Preise funkeln mit den Neuwagen auf den Präsentationsflächen um die Wette und warten nur darauf, an die Sieger übergeben zu werden. Die Spannung steigt, der Umschlag wird geöffnet und es heißt: „Der Preis geht an…“ Die AMI Auto Mobil International präsentiert auch in diesem Jahr wieder bedeutende Preisverleihungen der Automobilindustrie. Für Atmosphäre wie am roten Teppich sorgt ein eigens dafür errichtetes Kongressareal, das auch für Fachveranstaltungen rund um die AMI 2016 genutzt wird und zugleich kurze Wege zu den Ausstellungsbereichen garantiert.

      button arrow
    • Exklusiver Einblick hinter die Kulissen

      (13.01.2016) Einmal die AMI aus der Pole-Position erleben. Einmal die neuesten Fahrzeugpremieren als erster Bestaunen. Einmal mit Herstellern und Händlern ins Gespräch kommen und sich in aller Ruhe erklären lassen, was die Automobilbranche an Highlights für 2016 im Kofferraum hat. Die AMI Auto Mobil International bietet seinen Gästen für den Autofrühling 2016 die exklusive Möglichkeit, die begehrten Branchen-Tickets zu ergattern. Diese erlauben den Zutritt bereits am 8. April 2016 auf das Leipziger Messegelände, das heißt einen Tag vor dem offiziellen Messestart und macht Besucher zu VIPs.

      button arrow
    • Tickets für die Auto-Erlebnis-Messe 2016 ab sofort erhältlich

      (08.12.2015) Der Online-Ticketverkauf für die AMI Auto Mobil International 2016 ist gestartet: Autofans können ab sofort Eintrittskarten bestellen und sich bereits jetzt auf faszinierende Erlebnisse rund ums Auto vom 9. bis 17. April 2016 auf dem Leipziger Messegelände freuen. Eine weihnachtlich gestaltete Geschenkverpackung, die auf der Webseite der Auto-Erlebnis-Messe heruntergeladen werden kann, macht die Tickets zu einem idealen Weihnachtsgeschenk.

      button arrow
    • 25 Jahre AMI: Autofrühling 2016 begeistert mit einer Vielzahl an Höhepunkten

      (08.12.2015) Im kommenden Jahr ist die Auto Mobil International die größte Auto-Erlebnis-Messe in Deutschland. Vom 9. bis 17. April 2016 bildet die AMI den idealen Saisonauftakt, um die neuesten Fahrzeugpremieren sowie die aktuellen Modelle der nationalen und internationalen Hersteller zu bestaunen, anzufassen und auszuprobieren. Aussteller und Besucher dürfen sich auf einen ganz besonderen Autofrühling in Leipzig freuen.

      button arrow
    • AMI Classics lädt zur Reise in die Vergangenheit

      (08.12.2015) Mit den Autos ist es wie mit dem Wein. Je älter sie werden, desto besser. Immer mehr Deutsche erliegen dem Charme historischer Fahrzeuge und widmen sich dem wohl stilvollsten Hobby der Welt - Faszination Oldtimer. Was für den einen eine kalkulierte Investition ist, ist für andere der Beginn einer langen Freundschaft. Besucher der AMI 2016 tauchen in die beeindruckende Welt der ehrwürdigen Straßenkreuzer ein und werden diese historische Facette der AMI lieben.

      button arrow
    • AMI erweckt die automobile Zukunft zum Leben

      (08.12.2015) Marty McFly hat uns gezeigt, wo die Reise hinführt. In dem Filmklassiker „Zurück in die Zukunft“ landet er im Jahr 2015 und trifft dort auf allerlei Ungewöhnliches. Hunde, die dank Roboterleine selbst Gassi gehen, Hologramme, die als Werbeanzeigen dienen und allen voran: fliegende Autos. Auch, wenn das echte 2015 nicht ganz mithalten kann, die AMI Auto Mobil International widmet sich vom 9. bis 17. April 2016 der Zukunft der Automobilbranche auf ganz besondere Weise.

      button arrow
    • AMITEC als wichtiger Bestandteil der Automobilmesse

      (08.12.2015) Das Auto ist und bleibt des Deutschen liebstes Kind. Der Bestand von Personenkraftwagen im Jahr 2015 beträgt 44,4 Millionen angemeldete Kraftfahrzeuge. Bei einem so hohen Stellenwert ist es selbstverständlich, dass viel Herzblut in Wartung, Pflege und Instandsetzung von Pkw gesteckt wird. Zur AMITEC präsentieren Werkstattausrüster, Servicedienstleister und Zubehöranbieter vom 9. bis 13. April ihre Produkte und Dienstleistungen einem Fachpublikum und anderen Interessierten.

      button arrow
    • AMI Classics: Automobile „Schmuckstücke“ stehen im Rampenlicht

      (10.09.2015) Zahlreiche historische Fahrzeuge werden vom 9. bis 17. April 2016 auf der AMI Auto Mobil International die Herzen von Oldtimer-Begeisterten höher schlagen lassen. Der Sonderausstellungsbereich AMI Classics soll als erste Adresse für Kenner und Liebhaber von Oldtimern in Mitteldeutschland weiter etabliert werden.

      button arrow
    • Sonderausstellung beim Leipziger Passagenfest zeigt spektakuläre Fahrzeuge

      (04.09.2015) Vorgeschmack auf die AMI Auto Mobil International 2016: Im Rahmen des 6. Leipziger Passagenfestes, das unter dem Motto „Hier passiert Leipzig“ heute von 18 bis 24 Uhr die Passagen und Höfe der Leipziger Innenstadt zu einem Erlebnis macht, findet in der Mädler-Passage eine Sonderausstellung mit spektakulären Fahrzeugen statt.

      button arrow
    • Zurück im bevorzugten Orderzeitraum der Kfz-Branche: AMITEC findet 2016 wieder im Frühjahr statt

      (05.08.2015) Die AMITEC wird vom 9. bis 13. April 2016 als Angebotsbereich für Wartung, Pflege und Instandsetzung von Pkw und Nutzfahrzeugen im Rahmen der AMI Auto Mobil International durchgeführt. Aussteller können sich ab sofort anmelden.

      button arrow
    • Taxibranche trifft sich auf der AMI Auto Mobil International

      (07.07.2015) 2016 findet der traditionelle Taxitag am 12. April statt. Am Messedienstag stehen in der Glashalle im Rahmen der AMI Auto Mobil International (9. bis 17. April 2016) die aktuellen Fahrzeuge, Produkte, Dienstleistungen und Entwicklungen aus dem Taxigewerbe im Mittelpunkt. Branchenpartner der Veranstaltung ist der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband e.V. (BZP).

      button arrow
    • AMI geht nach neun erlebnisreichen Messetagen zu Ende

      (11.06.2014) Am zweiten Messewochenende hat sich die AMI nochmal von ihrer besten Seite gezeigt. Bei hochsommerlichen Temperaturen und jeder Menge Action in den Hallen und auf dem Freigelände nutzten die Besucher noch einmal die Gelegenheit, die neuesten Premieren und aktuellen Modelle der nationalen und internationalen Hersteller zu bestaunen. Insgesamt 242.000 Autofans aus 33 Ländern durfte die größte deutsche Automesse 2014 an den neun Veranstaltungstagen begrüßen. Aussteller und Besucher zeigten sich zufrieden.

      button arrow
    • AMI Impressionen online: Damit das Warten nicht zu lang wird

      (11.06.2014) Zugegeben: Zwei Jahre sind eine lange Zeit. So lange müssen sich die AMI-Fans jetzt gedulden, bevor die Auto Mobil International wieder ihre Pforten öffnet. Bis dahin heißt es, sich an neun erlebnisreiche Messetage zu erinnern. Wer selbst keine bleibenden Eindrücke auf Film oder Speicherkarte mitnehmen konnte, wird sich über das Folgende sicher freuen.

      button arrow
    • Besucher mit AMI 2014 zufrieden, Wiederbesuch fest eingeplant

      (11.06.2014) Mit dem Motto „hautnah“ hat die Leipziger Messe den Nerv der Autofans getroffen. Die AMI ist eine Messe zum Mitmachen und Ausprobieren – und das kam bei den Besuchern an. Dicht umlagert waren die Premieren und aktuellen Modelle der Pkw-Hersteller, am Offroad-Parcours trafen sich die Wagemutigen und bei den Probefahrten konnten die Autos ausführlich auf Herz und Nieren geprüft werden. Dementsprechend hoch war die Zufriedenheit des Messepublikums.

      button arrow
    • SsangYong mit zwei Deutschlandpremieren auf der AMI

      (08.06.2014) Mit dem Korando „Sixty Editon“ und dem XLV Concept feiert Ssangyong hier zwei Deutschlandpremieren. Mit dem in Deutschland auf 100 Exemplare limitierten Sondermodell des Kompakt-SUV Korando feiert die koreanische Marke ihr 60-jähriges Bestehen. Es basiert auf der Ausstattungsstufe Korando Sapphire und ist mit einem 110kW / 149 PS starken 2,0-Liter Diesel mit 6-Gang-Schaltung ausgerüstet. Außen glänzt die Geburtstagsedition in der exklusiven Metallic-Lackierung Cosmic Blue, das Interieur ist in Beige gehalten und beinhaltet unter anderem ein beheizbares Lenkrad.

      button arrow
    • Mit 111.111 Kilometern zum neuen Auto

      (07.06.2014) Am heutigen Samstag stieg in der Glashalle das Finale des AMI-Tachobingos von R.SA. Der Radiosender hatte im Vorfeld der Leipziger Automesse seine Hörer dazu aufgerufen, Fotos von ihren Tachoständen zu schicken. Bedingung: Es mussten “Schnapszahlen” sein. Ausgelost wurden 15 Teilnehmer, die heute im Finale antraten.

      button arrow
    • Unterwegs auf der AMI: Zwei Frauen, viele Farben.

      (07.06.2014) Was passiert, wenn man(n) zwei junge, führscheinlose Frauen für einen Tag auf der AMI "aussetzt"? Das AMI Team hat das Experiement gewagt: Alex und Nora verbrachten einen Tag auf der Messe - und entwickelten sich von Frauen mit wenig Interesse zu Auto-Junkies.

      button arrow
    • Unterwegs auf der AMI: Zwei Frauen, eine Liebe.

      (06.06.2014) Was passiert, wenn man(n) zwei junge, führerscheinlose Frauen für einen Tag auf der AMI "aussetzt"? Das AMI Team hat das Experiment gewagt: Alex und Nora verbrachten einen Tag auf der Messe - und verliebten sich schon fünf Minuten nach dem Start in einen toughen britischen Kerl.

      button arrow
    • Stromaufwärts - Unterwegs im e-up!

      (06.06.2014) Im Probefahrtangebot der AMI gibt es neben konventionell betriebenen Fahrzeugen auch einige Hybriden und rein elektrische Autos. Wie den e-up! von Volkswagen beispielsweise. AMI-Reporter Daniel Große hat den kleinsten Wolfsburger durch Leipzig gejagt.

      button arrow
    • Aufregend schicker Löwe - mit dem Peugeot 308 SW auf Probefahrt

      (05.06.2014) Der Peugeot 308 ist Europas Auto des Jahres. Die Langversion des schicken Franzosen heißt 308 SW, rollte gerade zu den Händlern und steht auf der AMI neben vielen weiteren Fahrzeugen zur Probefahrt bereit. AMI-Reporter Daniel Große hat die Einladung angenommen.

      button arrow
    • AMI LIEBT SCHWARZ - Vom Wave-Gotic-Treffen auf die AMI 2014

      (05.06.2014) Schillende Frisuren, Kleidung aus anderen Zeiten und viel schwarz. Einmal im Jahr wird Leipzig von einer Schar "Sonderlinge" überflutet: Mitglieder der 'schwarzen Szene' erobern die Messestadt zum Wave-Gotik-Treffen. Erstmals können interessierte WGT-Gäste 2014 mit ihrem Ticket auch die AMI besuchen.

      button arrow
    • Der Futurist, der keiner ist

      (04.06.2014) Ein Auto, das zwar schon einige Jahre auf dem Markt ist, aber dennoch mit den Neuerscheinungen der Messe mit halten kann, ist der Citroen DS5. Von innen und außen beeindruckt er am Stand in Halle 2 - kein Wunder, dass wir ihn fahren wollten. Ein Testbericht von AMI-Reporter Daniel Große.

      button arrow
    • Zwischen Information und glänzenden Autos: der Karrieretag auf der AMI

      (04.06.2014) Der Karrieretag auf der AMI ist auch in diesem Jahr wieder Anlaufpunkt für zahlreiche Jugendliche, in die verschiedenen Berufsbilder der Automobilbranche reinzuschnuppern. Schüler, Lehrstellensuchende, Auszubildende, Studenten und Absolventen sind derzeit auf dem Messegelände unterwegs, um sich über ihre persönlichen Entwicklungschancen zu informieren. Die AMI-Reporter Daniel Große und Thomas Gigold trafen einige von ihnen.

      button arrow
    • Elektrisch zur Arbeit: AMI schickt "ePendler" auf den Weg

      (04.06.2014) AMI - das ist auch ein Synomym für grüne Technologie im automobilen Bereich. Mit der Spritsparstunde sowie dem umfangreichen Angebot an Testfahrt-Möglichkeiten von Elektrofahrzeugen bietet die Messe seit Jahren ein breites Feld, um sich über Effizienz und Zukunftstechnologien informieren zu können. Im Jahr 2014 sprengt das Angebot dabei gar den Rahmen der eigentlichen Messe - mit einem Angebot, welches sich an die Pendler der Region richtet.

      button arrow
    • Citroen C4 - Auto in Luftpolsterfolie

      (03.06.2014) Mit dem C4 Cactus stellt Citroen in den Augen von AMI Reporter Thomas Gigold eines der spannendsten Autos 2014 vor. Wieso er so denkt, schreibt der Familienvater hier.

      button arrow
    • Aktentasche auf Rädern: Das i-Wheel

      (03.06.2014) Die AMI steht auch in diesem Jahr für alternative Antriebe. Nicht nur Automobile auf vier Rädern mit Elektroantrieb gibt es hier zu sehen - nein, in Halle haben wir das i-Wheel entdeckt. Einen persönlichen Transporter, der nach dem Segway-Prinzip funktioniert. Erhöhte Schwierigkeit: Es gibt keine Lenkstange zum Festhalten. AMI-Reporter Daniel Große hat das Gefährt getestet.

      button arrow
    • Taxibranche trifft AMI: Der Taxitag

      (03.06.2014) Zum AMI-Taxitag trifft sich die Taxi-Branche seit Jahren in Leipzig, um sich bei Herstellern und Ausstattern über die Neuheiten der kommenden Monate zu informieren. Auch 2014 zeigen sich neue Fahrzeuge nicht nur auf den Ständen bei Ford und Citroen, sondern auch auf großer Fläche in der Glashalle.

      button arrow
    • Noch fünf Tage AMI - Das sollten Sie nicht verpassen

      (03.06.2014) Halbzeit auf der AMI. Noch fünf Tage lockt Deutschlands größte Automesse in diesem Jahr auf das Leipziger Messegelände. Zahlreiche Höhepunkte warten darauf, von den Besuchern erlebt zu werden. Damit Sie nichts verpassen, gibt es an dieser Stelle noch einmal einen umfassenden Überblick über die Highlights der kommenden Tage.

      button arrow
    • Karrieremöglichkeiten in der Autobranche

      (03.06.2014) Junge Berufseinsteiger, Schüler, Auszubildende und Studenten, die ihren Weg in der Automobilbranche meistern wollen, sind auf der Auto Mobil International absolut richtig. Ein Höhepunkt ist der Karrieretag auf der AMI, der am 4. Juni vielfältige Möglichkeiten bietet, um sich über die berufliche Zukunft in dieser Branche ausführlich zu informieren sowie mit Experten und Personalverantwortlichen ins Gespräch zu kommen.

      button arrow
    • AMI-Impressionen zum Staunen

      (03.06.2014) Besucher, die es bisher noch nicht auf die AMI geschafft haben, aber nichts verpassen möchten, sollten einen Blick in die Galerie auf der AMI-Webseite werfen. Hier gibt es Fotos der bisherigen Höhepunkte und Bilder der vorgestellten Premieren.

      button arrow
    • V wie Familie - Auf Probefahrt mit der Mercedes V-Klasse

      (02.06.2014) Noch ganz frisch ist die Mercedes V-Klasse: Zum Start der AMI rollt die neue Großraumlimousine auch bei den Händlern vor. Auf der Messe können Besucher sie nicht nur sehen, sondern auch hautnah erleben. Eine Probefahrt von AMI-Reporter Thomas Gigold.

      button arrow
    • Purer Luxus mit 9960 PS

      (02.06.2014) Die Sonderausstellung Supersportwagen und Luxusautomobile in der Glashalle begeistert die Besucher. Was wohl vor allem am MANSORY Carbonado Apertos liegt. Das auf sechs Stück limitierte Sondermodell des Lamborghini Aventador bringt satte 1250 PS auf den Leistungsprüfstand.

      button arrow
    • Hondas Rennwagen für die Straße

      (02.06.2014) Mit dem Civic Type R Concept zeigt Honda hier auf der AMI 2014 die Designrichtung des mit Spannung erwarteten Serienmodells, das für nächstes Jahr erwartet wird. Das kraftvolle Styling des Konzepts soll die Leistungsfähigkeit des Type R reflektieren. Die Deutschlandpremiere zog bereits am Eröffnungswochenende alle Blicke auf sich.

      button arrow
    • Großer Besucherzuspruch am ersten AMI-Wochenende

      (01.06.2014) Mehr als 86.000 Besucher strömten am Wochenende auf die AMI Auto Mobil International, um die neuesten Modelle und die mehr als 50 Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren der nationalen und internationalen Hersteller hautnah zu erleben. Stark nachgefragt ist das umfangreiche Probefahrtangebot, bei dem über 70 Modellreihen zur Wahl stehen. Noch bis zum 8. Juni begeistert ein attraktives Rahmenprogramm die AMI-Gäste.

      button arrow
    • Die Neuheiten von Skoda

      (01.06.2014) Der Stand von Skoda ist jedes Jahr dicht umlagert von den Besuchern. Kein Wunder, reicht die Modellpalette der VW-Tochter doch von Kleinwagen über Limousine bis zum praktischen Kombi und hin zu geländegängigen sowie luxuriös ausgestatteten Modellen. Für jeden etwas also. Wir stellen die Neuheiten kurz vor.

      button arrow
    • Kindertag auf der AMI

      (31.05.2014) Zum morgigen Kindertag (1. Juni) gibt es auf der AMI zahlreiche Aktionen der Aussteller. Ob Animations-Stars, Moderator und Sänger Ben oder Kinder-Fahrschule - hier können Ihre Kinder was erleben!

      button arrow
    • Willkommen auf der AMI Leipzig 2014!

      (31.05.2014) Nachdem die Auto Mobil International (AMI) am Freitag mit dem Pressetag ihren spektakulären Auftakt feierte, öffneten sich heute 9 Uhr die Hallen für alle Besucher. 240 Aussteller aus 18 Ländern warten in den Hallen 1 bis 5, sowie in der Glashalle und dem Freigelände mit Neuheiten und Mitmachaktionen auf.

      button arrow
    • So rockte Motor-Talk die AMI - Auto-Community auf Tour

      (31.05.2014) Mehr als 150 Mitglieder von Europas größter Auto-Community eroberten am Pressetag die AMI in Leipzig. Vor allen anderen hatten sie die Möglichkeit sich von den Neuheiten der Aussteller begeistern zu lassen.

      button arrow
    • Mercedes: Live-Eindrücke der neuen C-Klasse

      (31.05.2014) Deutschland einig Kombi-Land: für viele Hersteller ist Deutschland das wichtigste Land für seine Kombis. Da scheint es nur folgerichtig, dass Mercedes die Publikumspremiere seines neuen C-Klasse T-Modells auf der AMI feiert.

      button arrow
    • Premiere für den Audi S7

      (30.05.2014) Mit einer launigen moderierten Pressekonferenz überraschte Oliver Pocher heute Morgen die versammelten Journalisten zur Premiere des Audi S7 Sportback. Angesichts der Größe des überarbeiteten Audis wagte der Comedian im Anschluss gar Platz auf einem ganz besonderen Platz zu nehmen.

      button arrow
    • Hyundai auf der AMI: Premieren und Showprogramm

      (29.05.2014) Hyundai präsentiert sich auf der AMI mit einem breiten Premierenreigen: Neben dem neuen Flaggschiff Genesis zeigt sich auch der streng limitierte ix20 Crossline als Premiere.

      button arrow
    • Eine kleine Göttin von Citroën als Premiere auf der AMI

      (28.05.2014) La Déesse – Die Göttin. Auf Französisch ausgesprochen bedeutet “DS” genau das. Mit dem DS schuf Citroën eine Legende - gebaut von 1955 bis 1975. Mit dem DS3 ließ man die Göttliche im Jahr 2010 wieder auferstehen. Nun ist es Zeit für eine Runderneuerung des kleinen Bestsellers.

      button arrow
    • Nissan X-Trail: AMI-Premiere im ersten Fahrtest

      (28.05.2014) Ab Juli 2014 steht die dritte Generation des Nissan X-Trail bei den Händlern. Doch zuvor feiert der Neue seinen großen Auftritt auf der AMI in Leipzig. AMI-Reporter Thomas Gigold war schon jetzt mit dem großen SUV unterwegs.

      button arrow
    • Mitsubishi auf der AMI - Raus ins Grüne

      (28.05.2014) Mitsubishi kehrt 2014 wieder auf die AMI zurück und stellt mit dem neuen Plug-in-Hybrid Outlander den ersten Vertreter seiner Art in den Mittelpunkt des Messeauftritts.

      button arrow
    • Kia unter Strom - Soul EV feiert Deutschland-Premiere auf der AMI

      (28.05.2014) Eine echte Premiere für Deutschland und Kia: mit dem Kia Soul EV feiert der erste elektrische Vertreter des Herstellers seine Deutschland-Premiere auf der AMI.

      button arrow
    • Wettbewerb „Deutschlands beste Autofahrer“ macht Station auf der AMI

      (27.05.2014) Wer glaubt über herausragendes fahrerisches Können und Geschick zu verfügen und auch Fragen aus der theoretischen Führerscheinprüfung problemlos beantworten zu können, der kann seine Fähigkeiten auf der AMI unter Beweis stellen. Denn das Magazin AUTO BILD sucht in diesem Jahr zum 26. Mal „Deutschlands beste Autofahrer“ und macht vom 31. Mai bis 7. Juni jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr Station auf dem Messegelände. Die Teilnahme lohnt sich: Wer sich in Leipzig durchsetzen kann, hat im großen Finale in Baden-Baden am 1. und 2. August 2014 die Chance auf einen nagelneuen Ford EcoSport oder Ford Fiesta. Neben den zwei Autos werden Roller, Reisen und andere tolle Preise vergeben.

      button arrow
    • AMI meets Wave Gotik

      (27.05.2014) Im Juni wird Leipzig für vier Tage im sprichwörtlichen Sinn wieder etwas dunkler als gewöhnlich. Denn nicht nur hunderttausende Autofans strömen nach Leipzig. Um Pfingsten findet das traditionelle Wave-Gotik-Treffen statt. Dazu finden sich jedes Jahr über 20.000 Fans der Alternativen und Schwarzen Szene in Leipzig ein, um das kultige Musik- und Kulturfestival ausgiebig zu feiern. Da sich die beiden Veranstaltungen in diesem Jahr überschneiden, heißt es vom 5. bis 8. Juni: „AMI meets Wave-Gotik“. Die Automesse präsentiert an diesen Tagen eine einmalige Sonderschau mit ganz besonderen Fahrzeugen.

      button arrow
    • Premierenfestival auf der AMI

      (27.05.2014) Zahlreiche Automarken werden in diesem Jahr ihre neuen Fahrzeuge erstmals auf der AMI präsentieren. Die Besucher können sich schon jetzt auf über 50 Neuvorstellungen freuen. Mit am Start ist der schwedische Autobauer Volvo. Mit der Weltpremiere des Modells V60 Plugin Hybrid R-Design demonstriert der Hersteller, dass Sportlichkeit und umweltfreundliche Antriebstechnik vereinbar sind. Erstmals weltweit zu sehen ist auch der schicke Audi S7 Sportback.

      button arrow
    • Diese Sterne strahlen in Leipzig: Mercedes auf der AMI

      (26.05.2014) Der hellste Stern der AMI auf dem Mercedes-Stand ist das neue C-Klasse T-Modell. Der Kombi feiert seine Publikumspremiere in Leipzig. Daneben werden unter anderem das S-Klasse Coupé und die neue V-Klasse auf die Besucher warten.

      button arrow
    • Motorsport-Geschichte und zwei Deutschlandpremieren: Honda auf der AMI

      (26.05.2014) Mit der Civic Limousine und dem Civic Type R Concept zeigt Honda auf der AMI gleich zwei Deutschlandpremieren. Beim Messe-Auftritt betont die japanische Marke vor allem ihre sportlichen Gene - mit einer Ausstellung aktueller und historischer Rennboliden. Besucher können die neuesten Modelle zudem Probe fahren.

      button arrow
    • Peugeot in Klein-Paris - auf der AMI Leipzig

      (26.05.2014) Klein und Kompakt - das sind die Attribute bei Peugeot. Im Mittelpunkt des diesjährigen AMI-Auftrittes der Franzosen stehen vor allem die Deutschlandpremiere des kleinen Peugeot 108 sowie die Präsentation des Car of the Year: des 308 sowie seiner Kombi-Variante.

      button arrow
    • Der neue Ford Focus hautnah auf der AMI 2014

      (22.05.2014) Mit dem neuen Focus zeigt Ford auf der AMI erstmals die überarbeitete Version seines weltweiten Bestsellers in Deutschland. Besucher haben bereits Monate vor dem Marktstart die Chance, den Neuen hautnah zu erleben.

      button arrow
    • Die AMI 2014 steht unter Strom

      (20.05.2014) Mehr und mehr Autofahrer beschäftigen sich mit dem Thema Elektromobilität, sei es aufgrund eines gesteigerten Umweltbewusstseins oder aufgrund der Suche nach einer kostengünstigen Alternative zu Benzin oder Diesel. Auf der AMI 2014 bilden Elektroautos deshalb einen Schwerpunkt. Wer schon immer mal ausprobieren wollte, wie leise ein Elektroauto auch bei starker Beschleunigung ist, der kann sich bei einer von vielen Probefahrten begeistern lassen. Zur Wahl stehen unter anderem die Fahrzeuge e-up! von Volkswagen, Nissan LEAF und e-NC200, Mitsubishi Electric Vehicle oder der smart fortwo electric drive. Als Ausstellungsobjekte können zudem der Volvo V60 Plug-In Hybrid R-Design als Weltpremiere oder der KIA Soul EV als Deutschlandpremiere bestaunt werden. Ein hochkarätiger Kongress und weitere Projekte zum Thema Elektromobilität sorgen dafür, dass die AMI während der gesamten Messezeit förmlich unter Dauerstrom steht.

      button arrow
    • AMI Spritsparstunde: Sprit sparen, Fahrspaß fühlen

      (20.05.2014) Intelligentes und kraftstoffsparendes Fahren entlastet die Umwelt und den eigenen Geldbeutel. Denn obwohl die meisten Autos heutzutage mit effizienten Technologien ausgestattet sind, bestimmt das eigene Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch maßgeblich. Wer bei seinem Fahrstil noch Optimierungsbedarf sieht oder wer mehr über das Einsparpotenzial seines Autos erfahren möchte, der ist bei der Spritsparstunde auf der AMI genau richtig. Bereits zum zehnten Mal wird den Autofahrern hier gezeigt, wie der eigene Kraftstoffverbrauch um bis zu 20 Prozent gesenkt werden kann.

      button arrow
    • Notbremsassistent: Auf der AMI lebensrettende Technik live erleben

      (20.05.2014) Fahrassistenzsysteme sind heute bereits in vielen Modellen verankert und unterstützen den Autofahrer beim Einparken oder dem Halten der Spur. Mittlerweile ist die Technik sogar soweit, dass sie das schnelle Bremsen in Gefahrensituationen ermöglicht. Denn nicht immer ist der Mensch in der Lage, sofort auf plötzlich auftauchende Hindernisse im Straßenverkehr zu reagieren. Wer diese faszinierende Technologie in Aktion sehen will, der sollte die Messehallen verlassen und sich auf das Freigelände begeben.

      button arrow
    • The ADAM ROCKS Leipzig - Opel auf der AMI 2014

      (19.05.2014) Stylisch, robust - und das neue Selbstbewusstsein von Opel verkörpernd: Der ADAM ROCKS feiert auf der AMI einen großen Auftritt. Für alle Sport-Fans zeigen die Rüsselsheimer zudem den Astra OPC Extreme.

      button arrow
    • Einstieg in die automobile Berufswelt - AMI hilft

      (19.05.2014) Noch immer gehören automobile Berufe zu den begehrtesten Plätzen am Arbeitsmarkt. Für einen Job mit Zukunft jedoch benötigt es einen guten Einstieg. Die Initiative “AutoBerufe” zeigt auf der AMI wie der gelingen kann.

      button arrow
    • Feuriger Porsche Cayman GTS feiert AMI Auftritt

      (19.05.2014) Porsche zeigt mit dem GTS das neuste Mitglied der Cayman-Familie. Der 340-PS-Mittelmotor-Sportler feiert ebenso seinen Auftritt wie der seit Jahresbeginn in Leipzig produzierte Macan.

      button arrow
    • BMW feiert zahlreiche Premieren auf der AMI

      (14.05.2014) Drei neue Modelle stehen bei BMW im Mittelpunkt des AMI Auftritts 2014. Während der BMW X4 seine Europa-Premiere feiert dürfte der BMW 2er Active Tourer bei seiner Deutschlandpremiere für viel Neugier sorgen.

      button arrow
    • Wettkampf der Werkstattportale

      (14.05.2014) Wettstreit um den Kunden: Während die meisten Autofahrer ihrer Kfz-Werkstatt treu sind, streiten sich Bosch und AutoScout24 um die verbliebenen Wechsler. Die sind lachende Dritte.

      button arrow
    • Mercedes C-Klasse T-Modell feiert Premiere auf der AMI 2014

      (12.05.2014) Die Linienführung der neuen C-Klasse erinnert an den großen Bruder mit dem "S" auf dem Typenschild. Trotzdem - oder gerade deswegen? - findet der neue Mittelklasse-Stuttgarter viele Fans. Auf der AMI stellt Mercedes nun erstmals den praktischen Kombi-Ableger vor: Das C-Klasse T-Modell.

      button arrow
    • Volvo-Premiere: Hybrid im Muskelshirt

      (12.05.2014) Erstmals zeigt Volvo auf der AMI seinen V60 Plug-in Hybrid im sportlichen R-Design. Außen Wolf, innen Umwelt-Aktivist. Kraftvoll ist er so oder so.

      button arrow
    • Ford EcoSport: AMI Debütant im Fahrtest

      (06.05.2014) In Südamerika ist er bereits ein Verkaufsschlager, mit der AMI feiert er seinen Deutschland-Start: der Ford EcoSport geht als Mini-SUV auf Kundenfang. AMI-Reporter Thomas Gigold war drei Monate vor Markteinführung mit dem Neuen in München unterwegs.

      button arrow
    • Zur Messe auf die Straße: Die Probefahrt-Angebote der AMI

      (06.05.2014) Mehr 'hautnah' geht nicht: Auch 2014 trumpft die AMI mit einem europaweit einzigartigem Angebot an Probefahrten im realen Straßenverkehr auf.

      button arrow
    • Fachveranstaltung für Rettungskräfte

      (05.05.2014) Der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) bietet während der AMI diverse Veranstaltungen an. Eine davon ist die DEKRA Fachveranstaltung "Retten von Fahrzeuginsassen nach Unfällen." Diese richtet sich an Mitarbeiter von Rettungsleitstellen und Feuerwehren, aber auch an Innenministerien, Bildungs- und Schulungseinrichtungen, Fahrzeughersteller und Zulieferer.

      button arrow
    • Edle Luxuslimousinen und pfeilschnelle Supersportwagen

      (02.05.2014) Explosion, Armbrust oder Giftschlange. Schon die Namen klingen spektakulär und machen neugierig. Und auch Optik und Leistung der faszinierenden Fahrzeuge, die sich hinter den Begriffen verbergen, stehen dem in nichts nach. Davon überzeugen können sich die Besucher der AMI in der Sonderschau „Luxusfahrzeuge und Sportwagen“.

      button arrow
    • Tesla „Model S“: Luxus unter Strom

      (02.05.2014) Elektrofahrzeuge spielen auf der AMI auch in diesem Jahr wieder eine wichtige Rolle. Zahlreiche Aussteller präsentieren das Thema E-Mobilität an ihren Markenständen. Darunter der US-amerikanische Hersteller Tesla. Die überaus positiven Eindrücke der AMI 2012 haben den kalifornischen Autobauer darin bestärkt, sich erneut in Leipzig zu präsentieren. Und das mit neuem Modell und erweitertem Messestand.

      button arrow
    • Die Zukunft der automobilen Technik

      (02.05.2014) Wer einen Blick in die Zukunft der Automobilentwicklung werfen will, der ist am Gemeinschaftsstand „Forschung für die Zukunft“ bestens aufgehoben. Hochschulen aus Mitteldeutschland und ihre Fachbereiche präsentieren hier aktuelle und innovative Forschungsprojekte aus der automobilen Welt. Mit dabei sind die Hochschule Merseburg, die Hochschule Magdeburg-Stendal, die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und die Technische Universität Bergakademie Freiberg.

      button arrow
    • Grenzenloser Fahrspaß beim AMI Off-Road-Parcours

      (02.05.2014) Fans von Geländewagen und SUV sowie abenteuerlustige Besucher kommen bei dem Off-Road-Parcours auch in diesem Jahr wieder voll auf ihre Kosten. Auf dem AMI-Freigelände werden die neuesten geländegängigen Modelle auf tückischen Buckelpisten, steilen Treppenstufen und sensiblen Wippen ihre Fahreigenschaften unter Beweis stellen. Besucher haben die Möglichkeit, als Beifahrer an der Seite eines Profis die rasante Fahrt hautnah mitzuerleben.

      button arrow
    • Opel-Chef Neumann: "Wir sind wieder Angreifer."

      (24.04.2014) Opel ist wieder da. Die Rüsselsheimer waren nie weg, nicht wirklich. Doch das Tief nach der Krise ist überwunden. Zeit, wieder anzugreifen!

      button arrow
    • Sonderschau: Luxuslimousinen und Supersportwagen auf der AMI

      (23.04.2014) Nicht nur auf den Ständen der Hersteller wird es zur AMI 2014 spektakulär. Auch im schönste Showroom Deutschlands - die Glashalle der Leipziger Messe - warten außergewöhnliche Exponate auf die Besucher.

      button arrow
    • Automobilhersteller beliebteste Arbeitgeber in Deutschland

      (23.04.2014) BMW, Audi und Volskwagen - noch vor Google wollen Hochschulabsolventen vor allem für die deutschen Fahrzeughersteller arbeiten.

      button arrow
    • Deutsche sind treu - zumindest ihrer Kfz-Werkstatt

      (22.04.2014) Wie gut kennen Sie Ihren Kfz-Mechaniker eigentlich? Geht es nach einer aktuellen Umfrage, müssten Sie sich mit ihm regelmäßig über Frau und Kind unterhalten ...

      button arrow
    • Zurück in die Zukunft: AMI als Treffpunkt für die Autos von gestern und morgen.

      (17.04.2014) Auf die AMI 2014 locken nicht nur die neusten Fahrzeuge aller wichtigen Hersteller. Auch die zahlreiche Klassiker aus über 125 Jahren automobiler Geschichte warten auf die Besucher.

      button arrow
    • Skoda auf der AMI 2014: Hautnah am Vison C

      (17.04.2014) Erstmals in Deutschland zeigt Skoda seine “Vision C”. Mit dem beeindruckenden viertürigen Coupé können Besucher auf der AMI die Zukunft des tschechischen Autobauers hautnah erleben.

      button arrow
    • SsangYong: Geschenk zum 60. Geburtstag auf der AMI

      (16.04.2014) In Deutschland noch ein Exot ist SsangYong in Asien bereits ein alteingesessener Autohersteller. Zum 60. Geburtstag feiern die Koreaner auch in Deutschland - und machen den Kunden Geschenke. Premiere feiern diese auf der AMI.

      button arrow
    • MOTOR-TALK plus AMI gleich UNSCHLAGBAR

      (15.04.2014) Mit mehreren Millionen Mitgliedern ist MOTOR-TALK Europas größte Community rund ums Thema Auto. Erstmals können diese nun auf einer exklusiven Tour die AMI hautnah erleben und Ausprobieren, Anfassen und Mitmachen.

      button arrow
    • Die besten Autoblogs des Jahres gesucht

      (07.04.2014) Zum zweiten Mal sucht der Direktversicherer Direct Line die besten deutschsprachigen Autoblogs des Jahres. Leser und Blogger können dazu ab heute ihre Lieblingsblogs nominieren. Diese müssen seit mindestens drei Monaten existieren, wenigstens einen Beitrag innerhalb der letzten vier Wochen veröffentlicht haben und sich schwerpunktmäßig mit den Themen Auto oder Mobilität beschäftigen.

      button arrow
    • AMI 2014: Perfekte Anlaufstelle für den Berufseinstieg in die Autobranche

      (28.03.2014) Die Automobilbranche zählt mit ihren Hersteller-, Zuliefer-, Handels- und Servicebetrieben zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Mit einer Vielzahl an attraktiven Ausbildungsberufen, Studiengängen und Karrierechancen erfreut sie sich großer Beliebtheit bei Jugendlichen. Die AMI bietet vielfältige Möglichkeiten, sich über eine berufliche Zukunft in dieser Branche ausführlich zu informieren sowie mit Experten und Personalverantwortlichen ins Gespräch zu kommen. Absoluter Höhepunkt für den beruflichen Nachwuchs ist der Karrieretag am 4. Juni.

      button arrow
    • Treffpunkt für die Taxibranche

      (28.03.2014) Am Dienstag, den 3. Juni, steht die AMI wieder ganz im Zeichen des traditionellen Taxitages. Bereits seit 1997 findet dieser Branchentreff in Kooperation mit dem Deutschen Taxi- und Mietwagenverband e.V. (BZP) statt. In der imposanten Glashalle des Leipziger Messegeländes können Unternehmer, Fahrer und Angestellte des Taxigewerbes die aktuellen Taxi-Modelle der Automobilhersteller sowie Produkte, Entwicklungen und Dienstleistungen von Spezialanbietern genauestens unter die Lupe nehmen. Vorgestellt werden unter anderem spezielle Fahrzeugausstattungen und Zubehör, Umbauten für Behindertentransporte, neue Hard- und Softwarelösungen sowie maßgeschneiderte Dienstleistungen.

      button arrow
    • AMITEC: Expertentreff im Branchencafé

      (28.03.2014) Wer in lockerer Atmosphäre den fachlichen Dialog pflegen will, ist im AMITEC-Branchencafé in Halle 2 genau richtig. Denn hier treffen sich Experten, Unternehmer, Meister und Facharbeiter aus der Automobilwirtschaft zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch. In kurzen und knackigen Vorträgen (30 – 45 min) bei freiem Eintritt vermitteln zudem Referenten ihr Spezialwissen zu aktuellen Themen aus den Bereichen Wartung, Pflege und Instandsetzung. Praxisnähe garantiert dabei die inhaltliche Federführung durch die ostdeutschen Landesverbände des Kfz-Gewerbes und deren Branchenpartner.

      button arrow
    • Die renommierten Automarken sind dabei

      (28.02.2014) In rund 100 Tagen ist es so weit. Dann öffnet die AMI Auto Mobil International in Leipzig wieder ihre Tore. In diesem Jahr ist die AMI die einzige internationale PKW-Messe in Deutschland. Alle deutschen und die große Mehrheit der internationalen Hersteller sowie zahlreiche Aussteller von Produkten und Dienstleistungen rund ums Auto werden in Leipzig ihre Innovationen und aktuellen Angebote präsentieren.

      button arrow
    • Premiere für automobile Klassiker auf der AMI 2014

      (28.02.2014) Oldtimer sind auf dem Vormarsch. Allein in Deutschland begeistern sich Umfragen zufolge rund 4,5 Millionen Menschen für die historischen Boliden. Die erstmalige Beteiligung von ausgewählten Ausstellern zum Thema Oldtimer auf der AMI 2012 fand großes Interesse bei den Messebesuchern. Nach diesen uneingeschränkt positiven Erfahrungen erlebt in diesem Jahr der Sonderausstellungsbereich Oldtimer in der Messehalle 2 seine Premiere auf der AMI. Damit wird die AMI 2014 um einen zusätzlichen Anziehungspunkt bereichert und gleichzeitig zu einem zentralen Treffpunkt für Liebhaber der automobilen Klassiker in den neuen Bundesländern.

      button arrow
    • AMI 2014: Staunen, reinsetzen, losfahren

      (09.12.2013) In wenigen Monaten steigt wieder die große Autoshow zum Anfassen und Mitmachen: Die AMI öffnet vom 31. Mai bis 8. Juni ihre Tore und ist absoluter Pflichttermin für alle Autofreunde und diejenigen, die es noch werden wollen.

      button arrow
    • AMI 2014 gibt Vollgas

      (11.06.2013) Vom 31. Mai bis 8. Juni 2014 schlägt das Herz der automobilen Welt wieder in Leipzig - und die Vorbereitungen für die nächste AMI laufen bereits auf Hochtouren.

      button arrow
    • Live dabei beim Multimedia-Tuning

      (20.03.2012) Das Rahmenprogramm der AMICOM bietet zahlreiche Höhepunkte für Fach- und Privatbesucher. Ein Highlight ist der Live-Einbau von Multimediakomponenten in ein Serienfahrzeug direkt in der Messehalle und vor den Augen der staunenden Besucher. Das audiovisuelle Tuning wird in diesem Jahr an einem Audi A4 durchgeführt.

      button arrow
    • Zubehör für die vernetzte Welt

      (08.03.2012) Die zunehmende Vernetzung der Unterhaltungselektronik mit mobilen Geräten zu ganzheitlichen Entertainment-Lösungen hat sich der führende Zubehöranbieter und Distributor Hama zur Aufgabe gemacht. Überall mit dem Smartphone oder dem Tablet-PC selbst im Auto online zu sein, soll zukünftig kein Hindernis mehr darstellen. Deswegen stellt Hama auf der AMICOM 2012 in Leipzig seine neuste Produktpalette vor.Im Bereich Tablet-PC bietet Hama unter anderem eine Bluetooth-Fernbedienung, ein 3-in-1-Wlan-Adapter und ein USB-Ladegerät für seine Kunden an. Smartphone- und Ipod/Iphone-Nutzer können sich über AV-Kabel, Halter-Sets und KFZ-Ladegeräte freuen. Für den richtigen Sound und die Vernetzung im Auto sorgen spezielle Subwoofer und Can-Bus-Adapter

      button arrow
    Impressum| Datenschutz & Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten